Handy

Die Oberflächenunterstützung schrumpft, wenn Batterie-, Fahrer- und Upgrade-Probleme bestehen

39views

Da Microsoft einer weiteren Runde von Surface-Statements nahe kommt, ist es wichtiger denn je, dass Sie genau verstehen, wie ältere Varianten des Kreuzungs-Tablet-Computers aussehen. Kurz gesagt, wir sehen fortschreitende, lang anhaltende Probleme mit Batterien, Tastaturen, Fahrzeugführern, Effizienzschwund – und auch die Unterstützung hat das Altern tatsächlich bis zum Faktor des Vermissens erweitert.

Es gibt auch Bedenken hinsichtlich eines Windows-Upgrades, das ältere Surface-Geräte eliminiert, ein Problem, das Microsoft noch nicht erkannt hat. Stattdessen werden Issue-Datensätze direkt in einer riesigen, unbeantworteten Zeichenfolge kombiniert.

Wenn Sie erwägen, ein Surface zu erwerben, müssen Sie sich über die Probleme informieren und auch genau, wie Microsoft tatsächlich reagiert hat.

Batterieablaufrohr

Surface hatte tatsächlich von Anfang an Akkuprobleme. Denken Sie ohne Frage an das Surface Pro 3 „Batterygate“. Da die Option vor 3 Jahren auftauchte, zum ersten Mal erkannt, danach verlassen, haben wir Probleme mit Batterieabflussrohren gesehen.

Das grundlegende Problem hängt davon ab, wie Surface-Firmware-Updates verteilt werden: Sie werden als Komponente von Windows Update für Surface-Geräte herausgedrückt und können nach der Einrichtung auch nicht eingeschränkt werden. Es ist eine Einbahnstraße.

Laut Microsoft MVP (Windows Insider, Devices for IT) und auch Surface Online Forum normale Barb Bowman:

Surface Pro 4-Kunden jammern tatsächlich über das Batterieabflussrohr, während sie seit über einem Jahr geschlossen sind. Aber erst kürzlich hat Microsoft Firmware-Updates für eine Reihe von Tools, bestehend aus den Surface Pro 4, 5, 6 und auch Surface Laptops, sehr Anfang August veröffentlicht, und sie haben auch einen erheblichen Anstieg der Akku-Abfluss-Rekorde erzeugt

Das Online-Forum von Microsoft Answers ist von Problemen mit dem Akku und auch mit Abrechnungsproblemen geplagt (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, und auch einige noch mehr). Das eine Attribut, das sie alle teilen? Microsoft hat auf keinen von ihnen reagiert, außer dass die Bauchschmerzen ihre Ausrüstung neu formatieren.

Bogenschütze endet:

Von dem Problem und auch der Stille irritierte Kunden tauschen ihre Surfaces gegen Refurbs ein, nur damit das Problem erneut auftritt, weil Microsoft die fehlerhafte Firmware tatsächlich nicht gezogen hat.

Schlacht um die Batterieausbuchtung

Dieser ist buchstäblich unsicher. Wir sehen immer mehr Platten des Surface Pro 4 und auch erste Surface Books mit herausstehenden Akkus, die das Display aufteilen.

  • Surface Pro 4 wird nicht in Rechnung gestellt oder aktiviert … aufgrund der Tatsache, dass es sich gezündet hat!
  • Ich habe ein Surface 4 Pro, das ich im März 2016 gekauft habe… Ich habe festgestellt, dass das Display hervorsteht… und auch die Displayseite hat sich tatsächlich von der Struktur getrennt, wodurch eine Lücke sichtbar wird.
  • Aufgeblähter Akku in Flächenpublikation, genau wie mit Ersatz umzugehen ist.
  • Surface Pro 4 Wölbender und angehobener Bildschirm.
  • Die Microsoft-Telefonunterstützung behauptet, dass sie auf meinen Missbrauch zurückzuführen ist, und möchte auch, dass ich 492 £ für einen Umtausch bezahle. Sie reagierten in keiner Weise auf mich.

Die iFixIt-Website hat eine vergleichbare Reihe von Problemen – und auch einige Dienste.

Am wichtigsten: Wenn Ihr Akku herausragt, Hören Sie auf, das Computersystem zu benutzen!

Tatsächlich hat Microsoft seinen Schutz für überstehende Akkus offensichtlich von den üblichen 2 Jahren auf 3 Jahre erweitert und verwendet auch einen völlig kostenlosen Ersatz – obwohl es einige Punkte gibt, die nicht alle Lösungstechnologien von den Garantieleistungen von 3 Jahren verstehen. Wenn Sie die letzten 3 Jahre alt sind, müssen Sie einen Ersatzpreis von 599 US-Dollar zahlen und erhalten außerdem ein Surface Pro 5.

Surface 2, Surface RT Spot eliminiert IE 11

Google informiert Sie vorab darüber, wie lange ein nagelneues Chromebook mit Sicherheit durchhalten wird. Microsoft startet einen Spot, der ältere Geräte eliminiert.

Das ist beim monatlichen September-Rollup für Windows 8.1, KB 4516067, der Fall. Microsoft erkennt das Problem derzeit:

Nach der Installation dieses Upgrades auf einem Windows 8.1 RT-Tool wird Internet Explorer 11 möglicherweise geschlossen und Sie erhalten möglicherweise den Fehler „C:ProgrammeInternet Exploreriexplore.exe: Ein Zertifikat wurde vom Aussteller explizit widerrufen“.

Wir haben es mit einer Auflösung zu tun und werden bei einem bevorstehenden Start sicherlich auch ein Upgrade liefern.

Wenn Sie also ein Surface 2 (gestartet im Oktober 2013, läuft im Januar 2023) oder Surface RT (gestartet im Oktober 2012, läuft im Januar 2023) Hersteller haben und auch das aktuellste Schutz-Upgrade installieren, wird der IE hartnäckig. Es gibt keine Vorsicht, keine Blockierung… und auch keine Hilfe.

Bowman behauptet:

Während RT und auch Surface 2 tot sind und auch nur Schutz-Updates erhalten, muss ein Screening durchgeführt worden sein. Und viele dieser RT-Personen sind Technologie-Neulinge, die nicht genau wissen, wie man mit diesen Tools umgeht und auch nicht MÖCHTEN, mit diesen Tools zu futzen. Sie bekamen sie aufgrund der Tatsache, dass sie davon ausgingen, dass sie mehrere Jahre halten und auch problemlos sein würden, wie zum Beispiel iPads.

Ein Surface Supportability-Mitarbeiter hat tatsächlich die Zeit investiert, um eine Reihe von Answer-Online-Foren-Strings (über 2.000 Sehenswürdigkeiten) zu kombinieren, ohne eine einzelne Reaktion an betroffene Kunden zu veröffentlichen.

Verschwindende Autofahrer

Während die Batterieprobleme auf schlechte Fahrzeugfahrer zurückzuführen sein können, gibt es verschiedene andere Probleme mit dem Chauffeur. Zum Beispiel die Surface Book 2 GPU-Treiber verschwindet willkürlich auf Win10 Variation 1903 Geräten. Obwohl das Insekt während der Beta-Prüfungen von 1903 gemeldet wurde und auch noch einmal, nachdem die brandneue Variante aufgetaucht war, hat Microsoft es erst am 12. Juli erkannt und hat auch kein Upgrade veröffentlicht, das dies berücksichtigt. Auf der Webseite des Surface Book 2-Updateverlaufs wird immer noch behauptet:

Bei Surface Book 2 mit dGPU kann die dGPU manchmal vom Tool Supervisor entfernt werden.

Microsoft hat tatsächlich ein Kompatibilitätsproblem bei einigen Surface Book 2-Tools festgestellt, die mit einem Nvidia-spezifischen Grafikverfeinerungsgerät (dGPU) eingerichtet wurden. Nach dem Upgrade auf das Windows 10-Update vom Mai 2019 (Variante 1903) werden einige Anwendungen oder Videospiele, die umfangreiche Grafikvorgänge erfordern, möglicherweise geschlossen oder nicht geöffnet.

Um Ihr Upgrade-Erlebnis zu sichern, haben wir bei Surface Book 2-Tools mit Nvidia-dGPUs tatsächlich einen Kompatibilitätshang verwendet, um zu verhindern, dass ihnen das Windows 10. Mai 2019 Update (Variante 1903) bereitgestellt wird, bis dieses Problem behoben ist.

Wir empfehlen, dass Sie nicht versuchen, ein manuelles Upgrade mit dem Schalter Update aktuell oder dem Media Creation Tool durchzuführen, bis dieses Problem tatsächlich behoben wurde. Wir haben es mit einer Auflösung zu tun und werden bei einem bevorstehenden Start sicherlich auch ein Upgrade liefern.

Die Webseite mit dem Versionsinformationsstatus spiegelt diese Warnungen wider und behauptet auch, dass Microsoft immer noch nachforscht.

Ton vertraut? Es gab tatsächlich keine Microsoft-Blog-Posts, keine Kommunikation im Answers Forum und auch im Feedback Hub – wo das Problem gemeldet wurde vor Variation 1903 wurde auf den Markt gebracht – hat auch keine Reaktion gezeigt.

Surface Pro 6 und auch Surface Book 2 bleiben bei 400MHz . hängen

Es gibt tatsächlich seit langem Aufzeichnungen darüber, dass das Surface Pro 6 und auch das Surface Book 2 ihre CPUs auf 0,4 GHz stranguliert haben – was die Geräte dramatisch verlangsamt. Erst am 12. September berichtete Paul Caspers im MS Answers Online-Forum:

Wenn ich meinen Laptop für die Mittagspause lasse (so wie er ist oder bevor ich ihn in die Energiespareinstellung versetze) – CPU ist ständig auf 0,40 GHZ, wenn ich zurückkomme… Wenn ich also die Stromversorgung vom Laptop trenne – geht die CPU aus richtig so viel wie regulärer Preis. Das bleibt manchmal. Manchmal fällt es eine Minute später auf 0,40 GHz zurück. Dann einfach Hilfsmittel reaktivieren….

Diese Beschwerde motivierte diese Reaktion eines Microsoft-Agenten:

Vielen Dank, dass Sie sich mit der Surface-Community verbunden haben. Ich gehe davon aus, dass Sie die Taktrate beschreiben, die auch als Taktpreis bezeichnet wird. Es ist ein Hinweis auf seine Effizienz und auch genau, wie schnell eine CPU Informationen verfeinern kann (Aktion private kleine Bits). Sie bestimmt genau, wie schnell ein Computersystem grundlegende Berechnungen und auch Prozeduren fertigstellt. Wenn also viele Anwendungen ausgeführt werden, hängt davon ab, wie viel Geschwindigkeit es benötigt, um die GHz-Modifikationen auszuführen. Wenn die CPU fast still steht, reduziert sie sich sicherlich selbst für Leistungs- und auch Wärmefunktionen. Stellen Sie einfach sicher, dass das Werkzeug ständig voll ist, um zukünftige Probleme zu vermeiden.

Was total missversteht. Es ist ein beliebtes und auch gut dokumentiertes Problem (1, 2, 3, 4, 5, 6), das Microsoft nicht erkannt hat, wie ich am besten informieren kann.

Surface Book 2 und auch verschiedene andere Surfaces können nicht auf WLAN zugreifen

Dies ist noch ein zusätzliches Surface-Problem, das Microsoft tatsächlich geflissentlich ignoriert hat. Es scheint, dass Surface Book 2, Win10-Variante 1903 und auch WPA3 nicht zusammenpassen. Es gibt eine Zeichenfolge im Online-Forum von Answers, die von kiwiant begonnen wurde und die teilweise behauptet:

Ich strebe an, WPA3 als dauerhaft auf unseren Routern/Zugriffsfaktoren herauszustellen, jedoch gibt es Bedenken hinsichtlich der Surface-Tools. Wenn für die Verwendung von WPA2/WPA3 Personal (gemischt) eingerichtet, können Surface-Tools nicht an das kabellose Netzwerk angeschlossen werden…. Es zeigt sich nicht, dass Windows 10 derzeit WPA3 als keine Referenz in den Anpassungsprotokollen für das Upgrade vom April 2019 unterstützt, daher muss es auf WPA2 zurückgesetzt werden, damit verschiedene andere Tools mithilfe von WPA3 angehängt werden können.

Es scheint ein zusätzliches Chauffeurproblem zu sein. Der Chauffeur könnte Marvells Problem sein, aber es handelt sich um einen Surface-Artikel aus Knochenmaterial, sodass Microsoft das Durcheinander tatsächlich erworben hat. Auch hier sehe ich keine Hauptempfehlung des Szenarios und auch im Answer Online-Forum: Schweigen.

Endeffekt

Microsoft hat das „Flimmergate“-Problem bei Surface Pro 4-Geräten vor mehr als einem Jahr erkannt – nachdem es mehr als 2 Jahre gedauert hatte, um es zu „gestehen“. Es hat die Probleme, die gemauerte TypeCovers verursachen, immer noch nicht erkannt, obwohl es weiterhin Probleme gibt. Bei diesem Faktor antwortet Microsoft nicht auf Anfragen – und es ist auch sehr wahrscheinlich, dass Ihre einzige Option darin besteht, 649 US-Dollar für einen Out zu investieren -Garantie-Ersatz.

Jeder Gerätehersteller hat Probleme, aber Microsoft hat tatsächlich eine bemerkenswerte Fähigkeit gezeigt, diese Probleme zu vernachlässigen.

Leave a Response