Nachrichten

So nutzen Sie die Datenschutzrechte von Android 10 voll aus

28views

Nun, Bande, es ist genau hier. Für den Fall, dass Sie in der vergangenen Woche im Winterschlaf waren (oder vielleicht einfach nur husten, in einer wie auch immer gearteten freien Woche), hat Google am vergangenen Dienstag Android 10 direkt in unseren albernen alten Globus gebracht.

In Bezug auf die wesentlichen Funktionen von Android 10 gibt es derzeit wirklich viel zu behaupten – da es sich, ehrlich gesagt, um das gleiche Softwareprogramm handelt, das wir in den letzten Monaten auf einfache Weise entwickelt haben.

Ja, Android 10 bietet brandneue Bewegungen zum Navigieren auf Ihrem Telefon. Ja, es hat eine brandneue systemweite Taste, um das gesamte Betriebssystem dunkel zu machen. Und ja, es hat einen coolen brandneuen Fokusmodus, um Umleitungen auf App-für-App-Basis einzuschränken.

Dies ist eine der bekanntesten Funktionen der Android-Variante, die zuvor als „Q“ bezeichnet wurde – aber verstehen Sie was? Die Headliner-Funktionen eines Android-Starts sind selten die vollständige Geschichte. Und das war noch nie so real wie mit diesem neuesten Google-Angestrengten.

Android 10 verfügt über zahlreiche im Stillen wesentliche Neuerungen – Anpassungen unter der Haube, die die Privatsphäre, den Schutz und die Sicherheit Ihres Telefons sowie die Effizienz verbessern, zusätzlich zu den Methoden, mit denen Anwendungen eine Verbindung mit Ihrem Tool und Ihren Informationen herstellen können. Sie gehören wahrscheinlich zu den meisten Beiträgen von Android 10 – die echten Faktoren, wie ich zuvor etwa 7,2 Milliarden Mal im Hinterkopf behalten habe, warum Android-Upgrades definitiv Probleme bereiten und warum es so schade ist, dass es dauert die meisten Telefonhersteller sind so verdammt langwierig, sie zu liefern.

Die meisten dieser Renovierungen werden sicherlich sowohl existieren als auch funktionieren, wenn Android 10 Ihr Telefon nutzt, egal ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht, aber eine Anpassung – eine besonders wichtige – wird Ihnen sicherlich seinen vollen Vorteil bringen Wenn Sie es heraussuchen, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um es zu konfigurieren.

Es ist die Fähigkeit von Android 10, Ihnen die Kontrolle darüber zu geben, wie und wann Anwendungen auf Ihren physischen Bereich zugreifen können – etwas, das bis jetzt eine Ja-oder-Nein-, Alles-oder-Nichts-Schaltfläche war. Ab Android 10 können Sie einer Anwendung den Zugriff auf Ihren Bereich ermöglichen, wenn Sie ihn proaktiv nutzen die ganze Zeit ohne ersichtlichen Faktor, auch wenn es manchmal den Zugang zu diesen Informationen erfordert.

Warum sollte eine Anwendung wie zum Beispiel Lyft jederzeit auf Ihre Region zugreifen können? Oder eine Bewerbung aus einem Lebensmittelgeschäft, einer Drogerie oder Ihrem bevorzugten Fleisch-auf-Brötchen-Servierort (Gurken optional)? Wenn Sie diesen Arten von Unternehmen einen kontinuierlichen Zugang zu Ihrem Standort gewähren, kann dies absolut profitieren Sie, wenn sie sich dafür entscheiden, diese Informationen in irgendeiner Art von Methoden zu verwenden, würden wir lieber nicht vorsichtig bleiben, aber es hat keinen großen Nutzen für Sie — Wie auch derzeit können Sie „Nein, danke“ sagen, während Sie der Anwendung immer noch ermöglichen, Ihre Informationen anzuzeigen, wenn sie wirklich benötigt werden.

Hier ist jedoch der Haken: Wenn eine Anwendung vor Android 10 die Möglichkeit hatte, auf Ihren Bereich zuzugreifen, hat sie derzeit jederzeit die Genehmigung, dies zu tun, wenn Android 10 angezeigt wird – da Sie diese Genehmigung früher erteilt haben war eine binäre Ja-oder-Nein-Auswahl. Das deutet darauf hin, dass es für jede Art von Anwendungen, die Sie vor dem Upgrade tatsächlich gemountet haben, bis zu Sie zurückzugeben sowie die Zulassung noch einmal zu prüfen und ggf. nachzuschärfen.

Glücklicherweise ist das Verfahren eher einfach; Sie müssen nur verstehen, um es zu suchen und es zu tun. Und mein Gott, würdest du das überprüfen? Jetzt machst du.

Halten Sie sich einfach an diese 4 Aktionen, und Sie werden so golden wie eine seltsamerweise goldfarbene Gans (die, wenn wir ganz unkompliziert sind, möglicherweise einen sofortigen klinischen Fokus erfordert):

Erleuchtetes menschliches Handeln #1: Gehen Sie zum Datenschutzbereich Ihrer Systemeinstellungen und berühren Sie die Option „Berechtigungsmanager“.

Erleuchtetes menschliches Handeln #2: Suchen und berühren Sie die mit „Standort“ gekennzeichnete Zeile.

Erleuchtetes menschliches Handeln #3: Oben auf dem Display, das nachfolgend angezeigt wird, sehen Sie einen Bereich, in dem die Anwendungen auf Ihrem Telefon angezeigt werden, die jederzeit auf Ihren Bereich zugreifen können – was darauf hindeutet, ob Sie sie proaktiv verwenden oder nicht. Sie werden verstehen, dass Sie sich diesen Bereich ansehen, da er eine Kopfzeile mit der Aufschrift “ALLE ZEIT ERLAUBT” hat. (Vernünftig, nein?)

Sehen Sie sich die Anwendungen an, da die Auflistung sowie sorgfältig prüfen, ob jeder wirklich, wirklich Zugang zu Ihrem Bereich zu jedem Zeitpunkt erfordert, auch wenn Sie ihn nicht proaktiv nutzen. In manchen Situationen kann dies durchaus angebracht sein – zum Beispiel bei einer Klimaanwendung, die ihre Daten regelmäßig aktualisiert, je nachdem, wo Sie sich befinden, oder bei etwas wie der Google-Anwendung oder Google Keep, beides stellen standortbasierte Zeiger bereit und müssen daher verstehen, wo Sie zu jeder Art von bereitgestellter Minute gehen. Aber für die meisten Anwendungen muss Ihr Bereich wirklich wichtig sein, gerade wenn Sie Dinge proaktiv nutzen.

Erleuchtetes menschliches Handeln #4 (das letzte – schau dir das an!): Für jede Art von Anwendungen, die Sie erstellen nicht Wenn Sie Ihren Bereich jederzeit benötigen, tippen Sie auf den Titel der Anwendung und ändern Sie anschließend die Einstellung von „Immer zulassen“ in „Nur während der Verwendung der App zulassen“. (Oder, wenn Sie umgekehrt etwas in der Liste sehen, die nicht auf Ihren Bereich zugreifen muss, ändern Sie es in “Verweigern”.) Außerdem wird die Anwendung in den richtigen Bereich verschoben.

Sobald Sie mit allen Anwendungen in der Auflistung Ihr Geld verdient haben, sorgen Sie selbst für einen leidenschaftlichen Schlag auf die Wirbel und gedenken Sie – denn Sie sind offiziell alle gefangen. Huzza! (Pumm, thud, thud.) Wenn du mich fragst, hast du selbst eine Fleisch-auf-Brötchen-Belohnung von deinem bevorzugten eigenen Fleisch-auf-Brötchen bekommen.

Feierliches Rindfleisch oder sonstiges, aber von nun an sollten Sie für die einfache Fahrt gerüstet sein: Bei jeder Art von Anwendung, die Sie ab diesem Faktor montieren, wird das System Sie sicherlich auffordern, den Grad der Erreichbarkeit des Gebiets äußerst genau zu wählen wenn Sie es zum ersten Mal verwenden (oder wenn es zum ersten Mal versucht, Ihren Bereich auf irgendeine Weise zu bemerken). Es war einfach die Verbesserung der Auswahl für bestehende Anwendungen, die die zusätzliche Sammlung von Maßnahmen ergriffen und empfohlen wurde, proaktiv zu ergreifen.

Egal, ob Sie derzeit Android 10 auf Ihrem Telefon haben oder sehnsüchtig darauf warten, irgendwann in naher (äh, vielleicht-nicht-so-naher) Zukunft Ihre verstopften Pfoten darauf zu bekommen, notieren Sie sich dieses Verfahren auch psychologisch Stellen Sie sicher, dass Sie die brandneuen Befugnisse zur Wiederherstellung der Privatsphäre von Android 10 maximieren.

Leave a Response